Wir über uns - Christliche Versammlung Nordkirchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WIR ÜBER UNS

Wir sind...
Menschen unterschiedlichster Herkunft, die alle die Erfahrung gemeinsam haben,
  • dass Jesus Christus lebt und auch heute noch Menschen verändert, 
  • in Jesus Christus ein neues Lebensziel gefunden haben,
  • sich an der Bibel als Wort Gottes orientieren,
  • ihren Glauben (auch) im Alltag leben wollen.

... Teil der weltweiten Gemeinde unseres Herrn Jesus Christus - ohne sonstige übergeordnete Stellen oder Personen. Allein der persönliche Glaube an Jesus Christus verbindet uns miteinander. Christliche Gemeinden, auch Versammlungen genannt, gibt es seit dem ersten Jahrhundert nach Christus. Die Christliche Versammlung in Nordkirchen hat sich aus einem Bibelgesprächskreis einiger Christen entwickelt und wurde 1987 als „Christliche Versammlung Nordkirchen“ gegründet. Die Gemeinde hat keine hauptamtlichen Mitarbeiter. Alle Dienste und Leitungsaufgaben werden durch die Gemeindeglieder ausgeübt.

Als Gemeinde möchten wir...
  • zur Ehre Gottes leben,
  • Jesus Christus immer besser kennenlernen,
  • Gemeinschaft mit Gott und als Christen untereinander haben,
  • nicht nur für uns selbst leben, sondern auch die Menschen in unserer Umgebung auf Jesus Christus und die Rettung durch ihn aufmerksam machen,
  • gemeinsam die Bibel lesen, beten und Gott loben,
  • auch die Not von Menschen lindern helfen, indem wir missionarische und soziale Projekte unterstützen.
  • uns selbständig finanzieren, indem wir alle finanziellen Mittel freiwillig zusammenlegen (Spenden).

Wir glauben...
  • an einen heiligen, liebenden und gnädigen Schöpfergott , der in drei Personen (Vater, Sohn und Heiliger Geist ) existiert,
  • dass die Bibel die von Gott selbst inspirierte, unfehlbare Botschaft an uns Menschen ist und die höchste Autorität für unseren Glauben und unser Leben besitzt,
  • dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist und aus Liebe zu uns Mensch wurde, um uns vor dem ewigen Tod zu retten,
  • dass er für die Sunde der Menschen leiden am Kreuz sterben musste, begraben wurde und körperlich auferstand,
  • dass er auch heute lebt und dass er einmal wiederkommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten und danach über alles zu regieren,
  • dass jeder Mensch Rettung braucht und diese allein durch den Glauben an Jesus Christus erhalten kann,
  • dass alle Geretteten zusammen die weltweite Gemeinde Gottes bilden, unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit,
  • dass der Heilige Geist das Leben der Christen und auch das Gemeindeleben leiten will. 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü